Recyclingtechnologie für eine echte Kunststoff-Kreislaufwirtschaft

APK apk-ag.de

Investiert seit 2008

Die APK betreibt am Standort Merseburg nahe Leipzig zwei Recyclinganlagen für verschiedene Kunststoffabfallströme. Neben dem Betrieb einer mechanischen Recyclinganlage, die Folienabfälle aus dem gelben Sack verwertet, bietet die zweite Anlage mit ihrer Newcycling®-Technologie Raum für entscheidende Innovation. Mit der Newcycling®-Technologie kann APK Abfälle aus der Mehrschichtfolienproduktion – Mengen, die bisher in die Verbrennung gingen – aufbereiten, die verschiedenen Polymere trennen und sortenrein zu Rezyklaten verarbeiten, die qualitativ nah an Neuware liegen. Diese Rezyklate können Neuware ersetzen und bieten gleichzeitig den Bonus einer drastischen Reduktion des CO2-Fussabdruckes von durchschnittlich 66% (Durchschnitt aller Kunststoffrezyklate der APK).

 

©APK Merseburg

 

Kunststoffverpackungsabfall ist das Problem unserer Zeit. Von 80 Mio. Tonnen jährlich weltweit wird nur ein Bruchteil einer Wiederverwendung durch Recycling zugeführt. Neben fehlenden regulativen Anreizen und fehlender Infrastruktur im Bereich Sammlung und Sortierung fehlen größtenteils auch Recyclingtechnologien, die die vielfältigen Verpackungsformate zu sortenreinen Rezyklaten von hoher Qualität verarbeiten können.

 

„Mit der entwickelten Technologie und den entsprechenden Rezyklat-Produkten trägt die APK entscheidend zu der Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe bei. Schlüsselanforderungen der EU Kommission wie eine höhere Qualität, Sicherheit und substantielle Emissionsreduktionen werden erfolgreich erfüllt.“ Klaus Wohnig, Vorstand

 

©APK Merseburg

Nach der Gründung der APK 2008 wurden zuerst verschiedene Input-Stoffströme getestet. Seit 2019 bietet die APK auf Basis von PA/PE Mehrschichtfolienabfällen voll kommerzialisierte Produkte (Mersamid® – PA-Rezyklat, Mersalen® – LDPE Rezyklat).

 

Neben der Produktionstätigkeit schreitet der Forschungsbetrieb und die Weiterentwicklung der Technologie für weitere Stoffströme wie z. B. post-consumer Abfälle voran. Großtechnische Kampagnen zur Verwertung von post-consumer Folienabfällen zeigen, dass Newcycling® auch diese Stoffströme erfolgreich verarbeiten kann. Das Resultat sind Rezyklate von deutlich höherer Qualität als bisher mit Standardprozessen möglich waren.

 

Zusammen mit namhaften Industriepartnern befinden sich bereits weitere Anlagen zur globalen Skalierung der Technologie in Planung.

Milestones
MIG investiert in APK 2008
MOL Group und APK schließen strategische Partnerschaft für Kunststoffrecycling 2018
Zurück zum portfolio