Focus Online -

Deutschland schläft im Milliarden-Geschäft mit Medizin

Die deutsche Biotechnologie verliert international an Boden. Über Börsengänge entstanden und entstehen in den USA riesige Biotech-Konzerne. Der Beitrag zeigt die Mechanik in den USA auf und erläutert, woran ähnliche Entwicklungen in Deutschland scheitern. Venture Capital Geber wie einzelne spezialisierte Fonds können in nur begrenztem Umfang die Frühphasen der Unternehmen finanzieren, dann müssten Börsenmechanismen greifen.
Dr. Heinrich von Pierer war viele Jahre Vorstandsvorsitzender und Aufsichtsratschef von Siemens. Er betreibt heute die Pierer Consulting GmbH in Erlangen. In dieser Tätigkeit berät er unter anderem die MIG AG in München, eines der führenden Venture Capital Unternehmen in Deutschland.

 

Zum Artikel

 

Zurück